CBD Kaufen – Wo und welches CBD Öl kaufen?

11.08.2017 10:18

Erfahren Sie hier, welches CBD Öl Sie am besten kaufen sollten und warum.

Sie sind so weit – Sie haben sich ausreichend über das Cannabidiol (CBD) informiert und sind vielleicht etwas irritiert, weil das große Internet verschiedene CBD Produkte von zahlreichen Herstellern bietet.

Nun die erste Frage: „Wo sollte ich mein CBD Produkt kaufen und welcher Hersteller ist zuverlässig?“

Bei uns erfahren Sie, welche Hersteller tatsächlich gute Produkte herstellen und weshalb Sie auf diese Produkte zurückgreifen sollten.

CBD Öl kaufen – Unsere Empfehlungen und Tipps

Es gestaltet sich zum Teil sehr schwer die Preise der angebotenen Produkte zu vergleichen.

Zu einem gibt es verschiedene Hersteller, die Ihre Produkte „schmackhaft“ machen möchten, zu anderem gibt es diese in verschiedenen Konzentrationen.

Hersteller bieten das CBD Öl mit 3% Cannabidiol, mit 5% Cannabidiol oder mit 10% reinem Cannabidiol...

Zugleich sind die Prozentangaben manchmal problematisch, da es Hersteller gibt, die das Selbe versprechen, jedoch ihre Öle mit Cannabidiol (CBD) und dem weniger wirkendem Cannabidiol Acid (CBDa) vermischen. Bei dem CBDa handelt es sich um die Vorstufe des Cannabidiols, welche die Pflanze beim Wachstum bildet. Beim Erhitzen von Cannabidiol Acid wird diese Vorstufe zu Cannabidiol umgewandelt.

Dieses bedeutet, dass man das CBD Öl rauchen müsste, damit das CBDa in das CBD umgewandelt wird und die volle Kraft entfaltet. Wir raten jedoch ganz klar davon ab, das Hanföl zu rauchen, da diese beim Verdampfen ihre positiven Eigenschaften verlieren und sogar Krebserregend sein können! Sollten Sie jedoch darauf bestehen Ihr CBD zu rauchen oder zu vaporisieren, empfehlen wir Ihnen auf andere Produkte als auf das Öl zurückzugreifen, wie das CBD Shish oder die CBD Kristalle.

An einem ausführlichen Bericht, in welchem die Wirkungen von CBD und dem CBDa aufgeklärt wird, arbeiten wir zur Zeit. Diesen werden wir Ihnen demnächst hier Präsentieren.

Nicht jedes Öl beinhaltet das Cannabidiol (CBD)

Laut einer Untersuchung mehrerer Produkten, vom verschiedenen Herstellen, hat sich herausgestellt, dass nicht in jedem beworbenen Produkt auch das drin ist, was man erwartet - oder nicht die versprochene Menge des erwünschten Wirkstoffs.

Die „US Food and Drug Administration“ (FDA) testete in den Jahren 2015 und 2016 eine größere Anzahl an Ölen und verfasste ihre Ergebnisse in so genannten „Warning Letters“.

Schließlich will niemand das Geld für abgeschwächte oder gar wirkungslose Präparate ausgeben.

Vertrauen Sie also nicht blind jedem, der Ihnen das Blaue vom Himmel verspricht. Beziehen Sie Ihre Produkte stets von vertrauenswürdigen Shops, die ihre Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern vertreiben.

Wir halten unsere Versprechen und selektieren

Beinahe Täglich bekommen wir verschiedene Angebote der Hersteller und machen uns auf die Suche nach sicheren Quellen.

Nicht jedes Produkt, welches uns vorgelegt wird, schafft es auch in unser Sortiment.

Die Angeboten müssen nicht nur uns überzeugen, sondern auch unsere Kunden und Probanden. Jedes Produkt, welches wir führen, wurde an uns selber getestet oder weiter gereicht an unsere freiwilligen Probanden, welche wir zu unseren Partnern zählen.

Erst, wenn wirklich alle zufrieden sind und alle Zertifikate eingeholt und überprüft wurden, werden diese Produkte in unserem Sortiment aufgenommen.

CBD in Apotheken

In einem Selbstversuch haben wir getestet, ob man das Cannabidiol Öl auch in Apotheken beziehen kann. Leider wurden wir enttäuscht.

9 von 9 Apotheken in unserer Umgebung führten keinerlei CBD Produkte und schauten uns erstaunt und misstrauisch an, als man erläuterte, was wir genau möchten und warum.

Man schenkte uns wenig Aufmerksamkeit und begleitete uns auch in manch einem Falle freundlich aus der Apotheke.

Auch die Ärzte haben uns nicht empfohlen solche Produkte einzunehmen, jedoch hatten diese immer das „richtige“ Präparat zur Hand, welches uns ganz sicher gegen unsere Leiden helfen solle.

Unsere Empfehlungen

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass Sie das erhalten, was Sie kaufen. Entscheiden Sie selber, welche Produkte Ihnen am meisten zusagen und probieren sich sich queer durch unsere Angebote.

CBD Öle Cannabidiol (CBD) Öle der höchsten
Reinheit von Medihemp & Endoca.
Diese Hersteller versprechen,
nachweißlich, die beste Qualität und die
versprochenen Angaben.
Hersteller, die ihre Versprechen einhalten.
CBD Pflegeprodukte Verschiedene Pflegeprodukte des Hersteller Endoca.
Egal ob was für die Haut oder für die Lippen, hier
finden Sie das richtige um Ihren körper von außen
heraus zu unterstützen.
CBD Hanfextrakte Hochprozentige Hanfextrakte mit
erhöhten Mengen an CBD.
Von Kristallen, über CBD Kaugummis
bis hin zu Rohem Öl, welches 30% des
Wirkstoffs CBD enthalten.
CBD Salben Cannabidiol Salben, welche schützende und
feuchtigkeitsspendende Eigenschaften besitzen.
Angereichert mit der kraftvollen Antioxidantie CBD
und eine Vielzahl von 100% natürlichen, organischen
Zutaten in Lebensmittelqualität.
CBD Kapseln Cannabisöl Kapseln von Endoca, welche
nicht nur aus kontrolliert angebautem
Hanf hergestellt wurden, sondern auch zu
100% vegan, glutenfrei und koscher sind.
Eines unser beliebtesten Produkte.
CBD Liquids Unterschiedliche Geschmacksrichtungen an Liquids
des Herstellers Harmony. Ob das O.G. Kush oder
doch lieber das Original Hemp Liquid, entscheiden
Sie über die gewünschte Menge an CBD und ihren
Geschmacksfavoriten.

Fazit:

Natürlich sollten Sie, vor der Einnahme oder gar weglassen anderer Medikamente mit Ihrem Arzt Absprache halten. Das Cannabidiol ist kein Wundermittel und sollte auch nicht als solches angesehen werden!

Lassen Sie sich nicht von günstigen Preisen irritieren, der Preis sagt oft mehr über das Produkt aus, als die Aufgedruckten Informationen.

Seien Sie sich stets sicher und kaufen Sie bei uns die Produkte, mit den Wirkstoffen, die auch drauf stehen!


Kommentare

Meine Frau leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs, der bestätigt wurde, Stufe vier zu sein, der Arzt sagte mir, dass sie wenig tun konnte, da sie auf die Behandlung nicht ansprach, aber mein Schwager kam zu unserer Rettung, indem er dieses Hanföl von Rick bestellte Die Simpson Foundation, die, wie er sagte, einigen Patienten bei der Bekämpfung von Krebs verschiedener Art geholfen hat, haben wir beschlossen, ihr eine Chance zu geben. Bis jetzt hat sich meine Frau sehr gut verbessert und sie kann jetzt alleine durch das Haus gehen. Ich fühlte, dass es notwendig ist, dass ich andere, die an dieser akuten Krankheit oder einer anderen Form von krebsbedingten Krankheiten leiden, lasse, dass wenn man einmal ein gutes Hanföl hat, es wirklich eine gesunde zweite Lebenschance geben kann. Wenn Sie dieses Hanföl benötigen, können Sie sich an die Stiftung wenden, die meinen Schwager mit dieser E-Mail versorgt hat: ri***@hotmail.com

*E-Mail aus Sicherheitsgründen entfernt

James Williams, 05.02.2018 10:01

Meine Schwester wurde mit Brustkrebs diagnostiziert und sie war im Sterben, mit Brustkrebs in der letzten Phase ist jetzt wieder lebendig und sie ist jetzt so gesund. Dank Rick Simpson Cannabisöl, das wir bei: ***@outlook.com gekauft haben, wurde das Hanföl innerhalb von 3 Monaten erfolgreich bei der Heilung des Brustkrebses meiner Schwester eingesetzt, wie von Rick Simpson angegeben. Noch einmal möchte ich Rick Simpson für sein wunderbares Cannabisöl danken, wir sind jetzt glückliche Familie mit meiner Schwester wieder lebendig, stark und gesund. Wenn Sie für Ihr eigenes Medikament kontaktieren können, emailen Sie Rick Simpson an: ***@outlook.com Freundliche Grüße, Mandy Grille

Mandy Grille, 25.11.2017 11:40

Hallo Sonja, vertraut man den existierenden Forschungsergebnissen der Israelischen Forscher, soll CBD bzw. Hanf bei Tierversuchen die Knochen der Tiere verstärkt und Knochenbrüche schneller geheilt haben. [KLICK]

Ich persönlich kann es mir sehr vorstellen, dass es aufjedenfall die Schmerzen lindern kann. Mein Vater nimmt CBD (3% Kapseln von Endoca, auch hier erworben) gegen chronische Schmerzen und es hilf ihm sehr! Ich bestelle hier 2 mal im Monat je zwei Dosen mit je 30 Kapseln. Meine Empfehlung ist es 3 mal täglich eine Kapsel einzunehmen, jedoch kann ich mir auch gut vorstellen, dass jeder Mensch anders reagiert, wobei sich natürlich auch die Dosis ändern kann. Fazit: Ich finde 26€ sind für einen Versuch echt gut investiertes Geld. Sollte es nicht helfen, hat man nicht ganz so viel Geld verloren. Solltest du überlegen einzukaufen, würde ich persönlich bei den niedrigen anfangen und dann, falls die wirkung nur schwach ist, auf stärkere Dosis übergehen. Viel Erfolg!

Rudolf S., 15.09.2017 14:26

Ich möchte gern eine Info zur Wirkung von CBD. Welche schmerzen kann ich damit behandeln. Ich habe eine Mutter die durch Osteoporose starke schmerzen hat. Kann Ihr mit CBD geholfen werden. MfG Sonja Carstensen-Plath

Sonja Carstensen-Plath, 12.09.2017 07:43
Einträge gesamt: 4

Kommentar eingeben